Förderaktivitäten

Durchgängig digital gründen mit regionalem Netzwerk - das zeichnet die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie der KfW initiierte Gründerplattform aus. Das kostenfreie Angebot trifft genau den Bedarf der Gründungswilligen. Dies belegen die stark wachsenden Besuchs- und Nutzerzahlen sowie die zahlreichen Gründungen, die die Nutzerinnen und Nutzer mit Hilfe der Gründerplattform realisieren. weiterlesen
Do, Apr 18, 2019
Rund eine Milliarde Menschen haben aktuell keinen Zugang zu elektrischem Strom. Mit effizienten, kostengünstigen und langlebigen Stromspeichern könnte eine weltweite verlässliche Stromversorgung in naher Zukunft Wirklichkeit werden. Deshalb startet das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Innovationswettbewerb "Weltspeicher". Der Wettbewerb soll die Entwicklung eines universell einsetzbaren Speichers für den Hausgebrauch voranbringen. weiterlesen
Do, Apr 18, 2019
In Deutschland warten derzeit fast 10.000 Schwerkranke auf eine lebensrettende Transplantation - die meisten von ihnen viele Jahre lang vergeblich. Zur Lösung dieses drängenden Problems könnte die Züchtung von Ersatzorganen im Labor wirkungsvoll beitragen. Erste Vorstöße auf diesem Gebiet gibt es bereits, doch der endgültige Durchbruch ist noch nicht geglückt. Weltweit arbeiten Forschungsgruppen an der Entwicklung dreidimensionaler organähnlicher Modelle, sogenannter Organoide. Die Ergebnisse sind vielversprechend - doch die Mini-Organe reichen in Größe und Komplexität noch nicht an funktionsfähige Organe heran. weiterlesen
Do, Apr 18, 2019
Die gemeinsame "Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz" hat bereits gute Beispiele für unternehmerisches Engagement hervorgebracht und wird nun fortgesetzt. Der vom Bundesumweltministerium geförderte Projektteil der Mittelstandsinitiative, der vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag durchgeführt wird, ist nun gestartet. weiterlesen
Do, Apr 18, 2019
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert erstmals Radverkehrs-Professuren. Konkret geht es darum, die Interessen von Radfahrerinnen und Radfahrern künftig noch stärker zu berücksichtigen - von der Infrastrukturplanung bis zur fahrradfreundlichen Gesetzgebung. weiterlesen
Do, Apr 18, 2019
Für die Entwicklung von Ortskernen und die Pflege von Gemeinschaftseinrichtungen stehen in Hessen in diesem Jahr erhebliche Mittel bereit. weiterlesen
Do, Apr 18, 2019
Mit der Richtlinie Energie/2014 des SMWA gewährt der Freistaat kleinen und mittleren Unternehmen unter anderem Zuwendungen für Investitionen zur Steigerung der Energieeffizienz, zur Nutzung erneuerbarer Energien, zur Speicherung von Energie und zur Errichtung intelligenter Energienetze. Darüber hinaus werden innovative Modellvorhaben gefördert. Nichtinvestive Maßnahmen, wie die Evaluierung von Modellvorhaben oder der Sächsische Gewerbeenergiepass können ebenfalls gefördert werden. weiterlesen
Do, Apr 18, 2019
Das sächsische Kabinett hat im Januar dieses Jahres die Förderrichtlinie "Regionales Wachstum" beschlossen. Damit sollen kleine Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern und überwiegend regionalem Absatz gezielt bei Investitionen unterstützt werden. Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig hat am 11. April im Sächsischen Landtag eine erste Zwischenbilanz gezogen. weiterlesen
Do, Apr 18, 2019
Die Thüringer Aufbaubank (TAB) hat im vergangenen Jahr Fördermittel in Höhe von 658 Millionen Euro für 3.314 Projekte in Thüringen zugesagt. weiterlesen
Do, Apr 18, 2019
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt Investitionen zur Steigerung der Energieeffizienz und zum Einsatz erneuerbarer Wärme-Technologien in der Wirtschaft. Neben der Neuveröffentlichung der Richtlinie hat die KfW alle Merkblätter neu veröffentlich. Es gelten seit dem 1. April 2019 u.a. folgende verbesserte Förderbedingungen:Aufhebung der Deckelung der förderfähigen Nebenkosten in Modul 2 bis 4. Die Nebenkosten für Maßnahmen, die in den Modulen 2 bis 4 beantragt werden, können in voller Höhe zu den förderfähigen Kosten gerechnet werden. Die bisherige Deckelung in Höhe von 30% der förderfähigen Investitionskosten entfällt damit.Landwirtschaftliche Primärproduktion ist in Modul 2 förderfähig. Antragsberechtigt sind in dem Modul weiterlesen
Mi, Apr 17, 2019